Brandon Garrett und Fribourg Olympic trennen sich

In beiderseitigem Einverständnis haben Fribourg Olympic und sein amerikanischer Spieler Brandon Garrett beschlossen, ihre Zusammenarbeit nicht wie ursprünglich geplant bis zum Saisonende fortzuführen. Brandon, seine Frau und sein Sohn werden in den kommenden Tagen in ihr Familienhaus in Arizona zurückkehren. Fribourg Olympic möchte sich bei Brandon für seinen Einsatz während der 18 Monate seines Aufenthalts in Fribourg bedanken. Danke, Brandon.

Die Sportdirektion prüft derzeit die Möglichkeit, einen Ersatz für ihn zu finden, insbesondere im Hinblick auf die kommenden europäischen Wettkämpfe.