FOB im Finale !

FOB ein paar Schritte entfernt von einem 19. Meistertitel zum 60-jährigen Jubiläum!

Fribourg Olympic beginnt heute Abend um 19:30 Uhr in St-Léonard das Finale der SB League gegen Starwings Basket (live auf RTS Sport). Gegen die Überraschung dieser Playoffs verspricht das Finale spannend zu werden. Die Starwings aus Basel haben die Lions aus Genf im Viertelfinale und Union Neuchâtel im Halbfinale dank starker Leistungen ausgeschaltet! Während wir auf das heutige Duell warten, bieten wir euch ein Interview mit unserem Präsidenten, Philippe de Gottrau:

– Wie wichtig ist dieser potenzielle SB League Meistertitel?

Es könnte die Belohnung und Bestätigung für eine grossartige Teamarbeit sein, die über Monate hinweg geleistet wurde. Es war nicht einfach, vor allem während der Saison mit den Verletzungen und der gesundheitlichen Situation, die die Meisterschaft besonders gemacht hat. Dies ist keine Revanche für die letzten beiden verpassten Wettkämpfe, das gehört der Vergangenheit an. Der Titel, um den wir ab heute Abend kämpfen werden, wäre ein ganz besonderer Erfolg.

– Mit welchem Gefühl gehen Sie mit der Mannschaft in dieses Finale?

Ich denke, die Mannschaft ist zuversichtlich und entschlossen. Es gibt Druck, aber es ist ein positiver Druck.

– Wie haben Sie diese Playoff-Phase erlebt, die aufgrund der Einschränkungen bezüglich des Zuschauers und der Organisation der Best-of-3-Modus etwas speziell ist?

An der Organisation selbst hat sich nicht viel geändert, aber es stimmt, dass Basketball spielen ohne Publikum für uns ein bisschen wie Kochen ohne Gäste ist.

– Ein kurzes Wort zum FO-Gegner, was halten Sie von dem Gegner?

Wirklich eine tolle Überraschung für den Schweizer Basketball im Allgemeinen. Ausserdem sind sie eine Mannschaft mit Qualität und sie haben uns bewiesen, dass wir sie nicht unterschätzen sollten.